SerGuido - World of Wine

Fritsch & Gottwald „Tausendweiss“ GbR

Das Unternehmen vertreibt die einzigartigen Tausendweiss- und Tausendrot-Cuvées, die Fritsch & Gottwald jedes Jahr individuell neu cuvéesieren. Der Name steht für hochwertigen, exklusiven Wein aus besten Lagen mit eigener Identität und außergewöhnlichem Geschmacksbild.

Die limitierte Auflage von nur 1.000 Flaschen pro Jahrgang steht ausschließlich Topgastronomen und ausgewählten Weinfachhandlungen aus der ganzen Welt zur Verfügung.

Außergewöhnliche Weine mit außergewöhnlicher Geschichte

Bei einem Verkostungstermin auf dem Weingut Fritsch in Oberstockstall hatten Hausherr Karl Fritsch und Guido Gottwald im Februar 2008 eine Entdeckung mit Folgen gemacht. Die beiden Weinfreund hatten bereits einige ältere Weine verkostet, einer hatte ihr Interesse geweckt. Ein „Beipackzettel“ enthüllte das Geheimnis dieses Weins: Die nur noch schwer lesbare Notiz von Karl Fritsch sen. aus dem Jahr 1973 beschrieb die Idee, einen außergewöhnliche Cuvée aus Grünem Veltiner und Burgunder der besten Lagen zu entwickeln. Einige Stunden und Gläser später stand fest, dass die Idee aus der Vergangenheit in modernem Still in die Tat umgesetzt werden musste.

Mit Tausendweiss und Tausendrot haben Karl Fritsch und Ser Guido Gottwald damit einzigartige Weine der Spitzenkasse geschaffen.

Cuvée mit Top-Bewertungen

Tausendweiss 2006: Falstaff 94 von 100 Punkten
Tausendweiss 2007: Falstaff 94 von 100 Punkten
Tausendweiss 2008: Falstaff 95 von 100 Punkten
Tausendweiss 2009: Falstaff 95 von 100 Punkten
Tausendweiss 2010: Falstaff 94–96 von 100 Punkten, Sortenbester der Kategorie Cuvée weiß Österreich
Tausendrot 2007: Falstaff 93 von 100 Punkten

Fritsch & Gottwald „Tausendweiss“ GbR »